Zitrus-Muffins mit Schokosplitter

Wenn einen die Backlust überfällt, kann man sich glücklich schätzen, wenn man ausreichend Abnehmer hat. Sonst kann es nämlich passieren, dass man irgendwann aus allen Nähten platzt. Andere Menschen zu bebacken kann eine sehr erfüllende Angelegenheit sein, denn das Teilen macht dabei genauso viel Freude wie das Backen selbst.

An manchem Wochenende läuft der Herd und der Backofen bei uns heiss. Kürzlich standen neben Rinderschmortopf und Manhatten Blueberry Chessecake auch noch Muffins auf dem Programm. Und weil es an dem Wochenende so schön herbstlich war, hatten wir uns für einen unkomplizierten Herbstmuffin mit Zitrusnote entschieden.

Zutaten für 12 Muffins:

280g Mehl

100g Zucker

1 Ei (M)

80g kandierte Orange (Orangeat)

200ml Buttermilch

80ml Öl

80ml Orangensaft (ungezuckert)

1 Prise Salz

2-3 TL Backpulver

1TL Natron

80g Zartbitterschokolade

1 Biolimette (wahlweise Biozitrone)

Nährwerte:

1 Muffin = ca. 249kcal, 34,6g KH, (davon Zucker: 9g), 10,1g F, 5,1g E

IMG_2842 copy copy

Zubereitung:

Zunächst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Muffin-Form mit Papierförmchen auslegen. Das Orangeat fein hacken und mit Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer kleinen Schale vermengen. Von der Zitrone und/oder Limette insgesamt 6 Scheiben abschneiden und halbieren. Den Saft der restlichen Zitrusfrucht und das Ei mit einer Gabel in einer Rührschüssel aufmischen, anschließend mit Zucker, O-Saft, Buttermilch und Öl verrühren. Den trockenen Mehlmix  hinzufügen und mit einem Teigschaber unterheben, bis alle trockenen Zutaten feucht sind. Die Schokolade grob hacken und unter den Teig heben.  Die Muffin-Formen zu drei Viertel befüllen und die halben Zitrusscheiben behutsam auf die Teigmulden verteilen. Ihr könnt Euch auf den tollen Duft freuen, den die Limette entfaltet, während sie im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten mitgebacken wird.  Fertig.

IMG_2860

Wenn etwas Teig übrig bleibt, kann man daraus ein Tassen-Küchlein zaubern.

 

 

Lasst es Euch schmecken.

 
6 Genießer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen